Herbstausfahrt 2018

Herbstausfahrt von 19. – 21. Oktober 2018 bei Alex Hörterer

Gut 50 Fahrzeuge fanden den Weg an das Bayerische Meer um an der Jahresabschlussfahrt des Alpenchapter teil zu nehmen. Das herbstliche Wetter zeigte sich bei angenehmen Temperaturen von seiner besten Seite.
Die Teilnehmer wurden diesmal in 2 Gruppen geteilt und gegenläufig auf die Strecke geschickt, mit dem Erlebnis, dass man sich auf ca. halber Strecke begegnete. Die Ausfahrtsroute führte diesmal um den Chiemsee ins österreichische Kössen und wieder zurück durch die Berge nach Marquartstein, wo im Hotel „Weßner Hof“ Mittagsrast gemacht wurde.
Hier konnten sich auch unsere Model T´s erholen, da auf der Strecke der „Maserer Pass“ mit ca. 800 Höhenmeter zu überqueren war.
Beim Abendessen mit anschließender Clubbesprechung im Gasthof Unterwirt ließ man den Tag mit all seinen Erlebnissen ausklingen.

Am Sonntag fuhr man mit ca. 35 Autos noch zum Frühschoppen nach Aschau im Chiemgau ins Cafe Pauli, wo man auch drei Kettenkrad´s besichtigen konnte.
Bei dieser Ausfahrt kam auch unser Gastauto ein Stanley Dampfwagen Bj. 1919, 20 Ps, mit zwei Tonnen Gewicht und 4,70m Länge zum Einsatz. Das viel bestaunte und bewunderte Auto schaffte mit viel Dampf die ca. 40km Strecke spielend. Da mussten sich unsere T´s richtig ranhalten um mit diesem Fahrzeug mithalten zu können.

Ein extra Dank geht an die Familie Sabine und Stefan Mohr und Ihren Helfern für die viele Arbeit, Mühe und logistische Leistung das Auto über 550 km an den Chiemsee zu bringen.  Es war auf alle Fälle der Brenner bei unserer Veranstaltung.